Das Risiko des Euros Euro-Risiko-Uhr

Start  »  Das Risiko des Euros

Risiko des Euros

Die Risiken der Währungsunion für die deutschen Steuerzahler lassen sich anhand der Ansprüche, die Deutschland gegenüber anderen Staaten hat, und die wegen des Euros zustande gekommen sind, grob berechnen. Ein großer Teil dieser Ansprüche findet sich in folgenden Risikopositionen wieder:

  1. Target 2 Salden der Deutschen Bundesbank
  2. Wertpapierankäufe der Deutschen Bundesbank für geldpolitische Zwecke im Zuge des EZB-Programms
  3. Zugesagte Finanzhilfen für Euroländer

Prof. Starbatty gehört zu den Erstzeichnern der parteiunabhängigen Initiative Euro Risiko Uhr: www.risiko-uhr.eu. Hier werden die Risiken der Eurorettungspolitik aufgezeigt und verständlich erklärt.